Mobiles Informations- und Beratungszentrum „Sexuelle Gewalt an/durch Jungen“

Das Mobile Informations- und Beratungszentrum „Sexuelle Gewalt an/durch Jungen“ arbeitet seit 2014 an den Standorten Dessau und Gernrode. Es bietet von sexualisierter Gewalt betroffenen Jungen und deren Umfeld Beratung an und unterstützt bei der Suche nach geeigneten Therapieangeboten. Ebenso berät und unterstützt es bei der Beantragung von Mitteln aus dem Fond „Sexueller Missbrauch“.
Eine weitere Zielgruppe sind sexuell grenzverletzende Jungen und deren Umfeld. Hier wird Diagnostik und Risikoeinschätzungen hinsichtlich der Gefahr für erneute Übergriffe angeboten, um diesen Jungen Beratung und/oder Therapie anzubieten. Institutionen bietet das Mobile Informations- und Beratungszentrum Fall-/ Organisationsberatungen und Coaching an. Fortbildungsangebote zum Thema „Sexuelle Gewalt“ ergänzen das Angebot. Die Mitarbeitenden im Mobilen Informations- und Beratungszentrum profitieren von ihrer jahrelangen Erfahrung im Umgang mit sexuell grenzverletzenden Kindern und Jugendlichen und haben mehrere therapeutische Zusatzausbildungen.

 

© MIBZ „Sexuelle Gewalt an/durch Jungen“
Hochschule Merseburg

Werbeanzeigen